Zitrone
Öfnnen

Der Zitronenbaum an sich wird nicht nur zur Zucht von Zitronen als Nahrungsmittel gepflanzt sondern auch als Zierpflanze genutzt, da er immergrün ist. Zitronen haben schon seit dem Ende des 16. Jahrhunderts ein immer wieder auftauchendes Element in Stillleben von bekannten Künstlern.

Der doch eigenwillige Geschmack der Zitrone führte schon zu so manchen Neologismen und Assoziierungen, welche in unseren Alltag eingepflegt wurden:
  • Zitronensozialismus - reflektiert die negative Betrachtung für die Rettung und Unterstützung privatwirtschaftlicher Firmen des amerikanischen Staates
  • goldene & silberne Zitrone – Bezeichnung des ‚Negativpreises‘ für Dienstleistungen & Produkte die aufgrund ihrer Fehlerhaftigkeit oder Minderwertigkeit ausgezeichnet werden

Kleiner Tipp

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie auf der Stelle einschlafen könnten? Beißen Sie doch einfach mal in eine gekühlte Zitrone und schon läuft alles wieder auf Hochtouren ;). Durch ihren Vitamin-C Gehalt hilft die Zitrone auch gegen Frühjahrsmüdigkeit und Abwehrschwäche und die „heiße Zitrone“ wird zur Linderung einer Erkältung eingesetzt.
So bereitet man eine heiße Zitrone zu:
Heißes Wasser in eine Tasse gießen. Eine halbe bis ganze Zitrone auspressen und zu dem heißen Wasser geben. Auf Wunsch  mit etwas Honig süßen. In kleinen Schlücken trinken.

 

Schließen nach oben nach unten

Frisch